6. Oktober 2022

Die Schülerwerkstatt

Das Tainingsraum-Programm

Wenn das Unterrichtsgeschehen durch Schülerinnen oder Schüler gestört wird und sie dem Unterricht nicht folgen können oder wollen, bietet der Trainingsraum eine Alternative. Durch den Raumwechsel wird vermieden, dass der Unterricht an Tiefe und Qualität verliert. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit ihr Verhalten zu reflektieren, sich eine kleine Auszeit zu nehmen, ein Gespräch zu führen, sich abzureagieren, um dann wieder in die Klasse zurückkehren zu können.

Zielsetzung

  • Die Mitschülerinnen und Mitschüler sollen nicht gestört werden und ungehindert am Unterricht teilnehmen können.
  • Der „Störer“ soll einen geschützten Raum erhalten, in dem er, ohne Bestrafung, wieder zur Ruhe kommen kann. Gleichzeitig soll der Schüler ein wachsendes Gespür für eigenverantwortliches Handeln entwickeln.
  • Die Lehrkraft soll sich weiter auf das Unterrichtsgeschehen konzentrieren können und somit entlastet werden.

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass sich kein Schüler absichtlich so verhält, dass er in den Trainingsraum geschickt wird.